Ein universell einsetzbarer Kalender

Qalendar.Club ist nicht nur ein neuer Kalender für Ihre ganz persönlichen Einträge. Sondern Qalendar.Club ist ein sozialer Kalender, in dem alle Nutzer ihre Termine tauschen können – und in dem private Termine privat bleiben.

Überblick über alle Termine

Die Termine unterscheiden sich nach Terminarten. Jede Terminart bekommt eine eigene Farbe. Entsprechende Termine sind im Monatsüberblick schnell zu sehen.

Nicht jeder Termin wird so angezeigt. Nur die Termine, die Ihnen wichtig sind, sind in der Monatsansicht sichtbar.

Smartphones & Synchronisierung

Qalendar.Club ist speziell dafür programmiert, auf Smartphones benutzt zu werden!

Alle Geräte, die Sie benutzen, synchronisieren sich untereinander automatisch. Damit Sie überall und jederzeit Zugriff auf Ihre Termine haben.

Offline verfügbar

Qalendar.Club speichert Daten auf dem Computer oder Smartphone. Wenn einmal der Empfang schlecht wird oder Sie plötzlich offline arbeiten, haben Sie immer Zugriff auf Ihre Termine.

Zwischen Ihrem Gerät und dem Server werden nur ganz kleine Datenpakete ausgetauscht. Auf diese Weise bleibt die Datenübertragung auch dann noch schnell, wenn das Funksignal schlecht ist.

Beim Ausloggen werden alle Daten vom Gerät gelöscht. Damit niemand Zugriff darauf hat, der die Daten nicht sehen soll.

Andere zu Treffen einladen

Zu- und Absagen

Laden Sie über den Kalender andere ein. Sie können sehen, wer kommt und wer nicht.

Für Zu- und Absagen muss niemand ein eigenes Qalendar-Club-Konto haben. Eine Mailadresse genügt.

Datenschutz

Ihre Daten im Kalender werden nicht ausgewertet oder gar verkauft.

Jede Datenübertragung zum Server ist SSL-verschlüsselt. Aktuell hosten wir die Daten bei 1und1.

Es gibt eine Anbindung an Facebook und Twitter. Aber sie wird nur über Links gestaltet. Es ist also nicht möglich, dass Facebook und Twitter auf den Kalender zugreifen. Auf der Webseite läuft ausschließlich Code von Qalendar.Club.

Termine abonnieren und anzeigen

Sie können Termine abonnieren – von der Oper, von Ihrem Fußballverein oder von Freunden. Sie wählen Termine anderer bequem aus; dann werden sie in Ihrem eigenen Kalender anzeigt.

Eigene Termine veröffentlichen

Halten Sie Vorträge? Treten Sie auf? Dann können Sie Ihre öffentlichen Termine allen bekannt machen.

Termine anbieten

Bieten Sie an bestimmten Tagen Sprechstunden an, zu denen man sich anmelden muss? Wollen Sie Ihren Studierenden, Ihren Kolleginnen und Kollegen oder Ihrer Kundschaft erlauben, mit Ihnen Termine online zu vereinbaren? Das ist mit Qalendar.Club problemlos möglich – wer einen Termin mit Ihnen auf dieser Plattform vereinbart, braucht nicht einmal ein eigenes Konto. Eine Mailadresse genügt.

Schriften & Sprachen

Unicode wird unterstützt. (Linksläufige Schriften werden angezeigt, lassen sich aber nicht linksläufig eingeben.)

Als Sprachen werden aktuell Englisch und Deutsch angeboten.

Zeitzonen

Der Kalender geht davon aus, dass Termine sich nicht verschieben sollen, wenn der Rechner in eine andere Zeitzone kommt. Nur öffentliche Termine (wie Fußball-Spiele etc.) werden auf die jeweilige Zeitzone umgerechnet. Ansonsten gilt: Im Kalender steht, was Sie hineinschreiben.